Samstag, 24. Mai 2014

Seife im Jahreszyklus : Mai

Mir ist gestern siedendheiß (...man beachte das gigantische Wortspiel ;-)...) eingefallen, dass ich noch gar keine spezielle "Mai-Seife" gesiedet habe - so geht das ja nicht.

Der Mai ist für mich der Monat des Flieders - auch wenn er dieses Frühjahr (zumindest bei uns) Anfang Mai schon fast wieder verblüht war.
In unserem Garten stehen mehrere Fliederbäume und -sträucher in allen möglichen Farben, von Hellblau über Rosa bis Rotviolett ist alles dabei.

Und weil´s so schön passt, habe ich zum Flieder noch ein wenig Maiglöckchenduft kombiniert, zusammen ergibt das einen tollen runden Blütenduft.
.
Schimmerndes Blau für den Flieder und perliges Grün für die Maiglöckchen, ein kleiner Swirl - und fertig ist eine hübsche, phantastisch duftende Mai-Seife.

Beim Fototermin hat sie sich allerdings wie eine Diva aufgeführt - zu hell, zu dunkel, unscharf...ich hab zig Fotos gemacht, und die besten jetzt rausgesucht, besser werden die heute nicht mehr :-(






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lasst mich wissen, was ihr darüber denkt :